MARKIN – Zentrale Information des Knochenmarks

Akasha-Chronik Coaching

Der Mensch ist Seele in Materie
Im Knochenmark laufen die zentralen Programme deiner elementaren Körperfunktionen. Ich lese diese für dich aus.

„Was ist dir in die Knochen gefahren,
was steckt dir in den Knochen?“


Hier geht es um Phänome, die sich auf Körperebenen ausdrücken und niemand findet eine Ursache.

MARKIN

Das Knochenmark ist wie eine eigenen Zentrale für grundlegende Informationen, die den Körper betreffen

Nun ist der Körper jedoch kein von uns unabhängiges eigenes Wesen. Der Körper bildet die vermenschlichte Seele in Materie ab.

Wenn die Seele sich durch den Körper ausdrückt, entstehen bestimmte Körperhaltungen und Körperphänomene. Die eigene Haltung drückt auch die eigenen Lebenshaltung aus. Störungen im Körper sind sozusagen auch Störungen auf feinstofflicher Ebene. Wenn ich sage „Ich schmerze im Rücken“ drückt es schon eine andere Sichtweise, eine andere Haltung aus als wenn ich sage „ich habe Rückenschmerzen“.

Ich benenne die Themen die sich hinter den unerklärlichen Störungen ausdrücken. Die Information bringt die Wandlung, wenn wir uns erwartungs-und ergebnisoffen, mit einer ganz anderen Haltung den Störungen zuwenden. Wir wollen ja wissen, was wir bis dahin noch nicht wissen.

Ich schwinge mich auf die Seelenebene ein und erhalte die entsprechenden Informationen von Ihrer Seelenenergie.

Mit Akasha-Chronik Coaching Potenziale entwickeln

Der Körper ist die letzte Ebene auf der sich ein Thema zeigt, quasi manifestiert oder verstofflicht

Oft haben wir eine bestimmte Vorstellung von diesem Thema und glauben zu wissen, worum es geht und warum es da ist. Oft sind es Ideen und Annahmen, weil unsere Eltern sich in einer bestimmter Weise verhalten haben oder wir nicht bekommen haben, was wir brauchten.

Meine Erfahrung ist jedoch die, dass wir die Situationen wählen um am besten dieses Thema oder das Leiden zu erfahren.

Wir inkarnieren also bereits mit den Themen und suchen uns die entsprechende Familie aus, in der wir am besten mit und durch das Thema wachsen können.

Sich frei machen von jeglicher Vorstellung und Erwartung und von kognitiven Wissen, warum uns der Rücken schmerzt, wäre die Herausforderung.

Sich über die Schmerzen, die Unfälle, das Leiden hinaus zu schwingen und übergeordnete Informationen zu erhalten, die noch nie gedacht und erfahren wurden. Ergebnisoffen und erwartungsfrei werden. Zu glauben, das Thema zu wissen ist schon der Holzweg. Wir wissen es halt nicht, wenn wir das Thema in der Gänze durchdrungen hätten, würde es sich sofort und allumfassend transformieren und wäre als Leidens-Thema nicht mehr vorhanden.

Diese Themen befinden sich in den feinstofflichen Körpern und materialisieren sich auf Körperebene. Ich habe immer etwas mit den Erfahrungen, die mir im Aussen begegnen, zu tun. Das Außen ist lediglich der Spiegel, in den ich schaue.

Sie gehen zu einem Freund und berichten ihm von den Rückenschmerzen. Nun stellen Sie sich vor ,der Freund ist wie ein Spiegel. Sie stehen vor Ihrem eigenen Spiegel und sagen zu sich selbst "ich habe Rückenschmerzen". Ich schmerze im Rücken ... und Sie wissen einfach keine Antwort.

Ich schwinge mich auf Ihre Seelenebene und frage ihre Seele, was sie beabsichtigt ...

Die Information bringt die Wandlung

Was dir in den Knochen steckt und was dir in die Knochen gefahren ist.

HINWEIS: Die Lesungen, das MARKIN, die Körperarbeit und die Ausbildung ersetzen nicht die Diagnose oder Behandlung durch den Arzt oder Heilpraktiker. Ich stelle keine medizinischen Diagnosen, führe keine medizinische Beratung durch und gebe keine Heilversprechen ab.
Der Begriff Heilung ist nur im Zusammenhang mit der Aktivierung der eigenen Energieressourcen zu verstehen.
Das bedeutet, dass meine Arbeit keine ärztliche Behandlung oder den Heilpraktiker ersetzen kann.

MARKIN

Zentrale Information deines Knochenmarks